Typ :

Baujahr :

Karrosserie :

Art des Aufbaus :

Motor :

Getriebe :

Bremsen :

Elektrik :

Stückzahl :

Besonderheit :

Rolls-Royce Phantom I

1927

Aluminium auf Eschenholz von Thrupp & Maberly, London

Sedanca de Ville, Chauffeur im Freien, Herrschaften im Abteil

ohv-Reihen-6-Zylinder, 7.668 ccm Hubraum, 110 PS bei 2.600 U/min.

4-Gang-H-Schaltung mit Rückwärtsgang

4 x Trommelbremse mit mechanischem Bremskraftverstärker und mechanischem Antiblockiersystem

12 Volt ab Werk, elektrischer Anlasser, Doppelzündung

von 1925 bis 1929 wurden von Rolls-Royce insgesamt 2.269

Chassis hergestellt, Aufbauten kaufte man seinerzeit bei Karrosserieschneidern lediglich

drei Sedanca de Villewurden seinerzeit gebaut, je einer in 1927, 1928 und 1929. Nur zwei

haben überlebt. Unser Wagen ist unrestauriert und befindet sich im Originalzustand.

Sämtliche Blankteile sind entweder aus massivem Silber oder versilbert